Saisonstart mit dem Belcea Quartet

Mit »Gestern und Morgen« startet die neue Saison der ZeughausKonzerte diesen Montag, den 19. September. Das Londoner Belcea Quartet widmet sich im Zeughaus zwei Werken von Schubert und Brahms, die ihrer Zeit weit voraus waren. Schostakowitschs erschütterndes, den Opfern des Faschismus gewidmetes 8. Streichquartett lässt ein Morgen nach der Katastrophe, einen Neuanfang, erhoffen. Die Spielzeit.. weiter →