Hinweise zum Ablauf der Konzerte

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie gilt die 2G-Regel:

Das Land NRW hat eine neue Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO), gültig ab 13. Januar 2022, erlassen.

Es gilt die 2G-Regel bei den ZeughausKonzerten. Beim Zutritt in das Zeughaus wird überprüft, ob alle Zuschauer*innen entweder geimpft oder genesen sind. Benötigt werden ein entsprechendes Zertifikat und der Personalausweis. Während des gesamten Aufenthalts im Zeughaus ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend, wir empfehlen das Tragen einer FFP2-Maske.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle aktuellen Verordnungen des Landes NRW.

Bei Krankheitsverdacht:
Bitte bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Symptome einer Atemwegsinfektion bei sich feststellen. Auch wenn diese kurzfristig auftreten, finden wir für Sie eine alternative Lösung.