Di, 22. März 2022 Quatuor Hermès

Di, 22. März 2022 Quatuor Hermès
QUATUOR HERMÈS
Omer Bouchez, Violine
Elise Liu, Violine
Yung-Hsin Lou Chang. Viola
Yan Levionnois, Violoncello
Beginn voraussichtlich 20 Uhr
Konzerteinführung 19.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

Kartenvorverkauf voraussichtlich ab 1. März 2022

Joseph Haydn (1732–1809)
„Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz“ in der Fassung des Komponisten für Streichquartett Hob. XX:2

Ein absoluter Sonderfall im großen und richtungsweisenden Streichquartettschaffen Joseph Haydns ist die im Rahmen eines Auftrags für den Domherren von Cádiz entstandene Komposition für die Karfreitagsliturgie. „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz“ auf Texte der Evangelien sei, wie der Komponist bekannte, „keine von den leichtesten“ Aufgaben gewesen. Und doch, welche Vielfalt, welche Meisterschaft offenbart sich den Hörer*innen in der musikalischen Versinnbildlichung der Texte bis hin zum Erdbeben nach Christi Tod. Das Quatuor Hermès, das schon verschiedentlich in Neuss glänzen konnte, nimmt sich dieser monumentalen Aufgabe in der vorösterlichen Zeit an.

Saisonübersicht 2021/2022

· Literatur und Musik
· Carolin Widmann & Simon Lepper
· Quatuor Arod
· Andrè Schuen & Daniel Heide
· Der Besondere Abend mit dem Trio Belli-Fischer-Rimmer
· Dorothee Mields & G.A.P.
· Julian Steckel & William Youn
· Pavel Kolesnikov
· Quatuor Hermès

Fotoangaben
Quatuor Hermès, (c) Lyodoh Kaneko