Fr, 03. Dezember 2021: Andrè Schuen & Daniel Heide

Fr, 03. Dezember 2021: Andrè Schuen & Daniel Heide
Andrè Schuen, Bariton
Daniel Heide, Klavier
Beginn 20 Uhr
Konzerteinführung 19.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

Kartenvorverkauf voraussichtlich ab 12. November 2021

Franz Schubert (1797-1828)
Die schöne Müllerin D.795

Andrè Schuen und Daniel Heide waren zuletzt 2014 als Einspringer mit einem „Schwanengesang“ zu Gast. Es war ein Herzenswunsch der Künstler nun den Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ darzubieten. „Schuen und mit ihm der großartige Daniel Heide, sie sind – auch ganz ohne psychologische Tüfteleien, ohne überdeutliche Wegweiser – nie belanglos. Ihr Schubert ist tief berührend.“ meinte der Bayerische Rundfunk. Der Bariton Andrè Schuen ist spätestens seit seinem Auftritt als Guglielmo in Mozarts „Così fan tutte“ bei den letzten Salzburger Festspielen im Sänger-Elysium angelangt. Eine Freude, ihn mit seinem kongenialen Begleiter im Neusser Zeughaus begrüßen zu können.

Fotoangaben:
Andrè Schuen, (c) Guido Werner
Daniel Heide, (c) Guido Werner