Mittwoch, 11.04.2018 MATAN PORAT & QUATUOR MODIGLIANI

Mittwoch, 11.04.2018 MATAN PORAT & QUATUOR MODIGLIANI
MATAN PORAT, KLAVIER
QUATUOR MODIGLIANI

Amaury Coeytaux, Violine
Loïc Rio, Violine
Laurent Marfaing, Viola
François Kieffer, Violoncello

Konzertbeginn 20 Uhr // Einführung 19.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Streichquartett C-Dur KV 465 „Dissonanzenquartett“
Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierquartett g-Moll KV 478
Antonín Dvorák (1841-1904)
Klavierquintett Nr. 2 A-Dur op. 81

Das Quatuor Modigliani war zuletzt 2014 im Zeughaus zu erleben. Nach einem Wechsel in der 1. Violine haben die Musiker ihre steile Karriere noch weiter ausbauen können und gelten nicht nur in Frankreich als Sympathieträger des Streichquartetts. Mit von der Partie der junge israelische Ausnahmepianist Matan Porat, der mit dem Ensemble das g-Moll Klavierquartett von Mozart sowie zum Abschluss der Saison Antonín Dvoráks großartiges und mitreißendes 2. Klavierquintett musizieren wird.

TICKETS

Zu den Künstlerseiten:
matanporat.com
www.modiglianiquartet.com

Saisonübersicht 2017/2018

· VISION STRING QUARTET
· GILLES VONSATTEL
· TRIO BOUCHKOV BOISSEAU SOLTANI
· BAROCKENSEMBLE NEVERMIND
· CHORWERK RUHR // L’ARTE DEL MONDO
· JUNGMEISTERKONZERT
· „Der besondere Abend“: MICHAEL LIFITS, Klavier & SIGNUM SAXOPHONE QUARTET
· NOVUS STRING QUARTET
· JEAN-PAUL GASPARIAN
· MATAN PORAT & QUATUOR MODIGLIANI