Montag, 4.12.2017 CHORWERK RUHR • ORCHESTER L’ARTE DEL MONDO

Montag, 4.12.2017 CHORWERK RUHR • ORCHESTER L’ARTE DEL MONDO
CHORWERK RUHR
ORCHESTER L’ARTE DEL MONDO

Dorothee Mields, Sopran
Jan Kobow, Tenor
Björn Colell, Laute
Günter Holzhausen, Violone
Christoph Anselm Noll, Orgel
ChorWerk Ruhr
l’arte dell mondo
Leitung: Florian Helgath

Konzertbeginn 20 Uhr // Einführung 19.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

TICKETS

„In dulci jubilo“ – Weihnachten zur Lutherzeit

Michael Praetorius (1571-1621)
Wachet auf, ruft uns die Stimme
Vom Himmel hoch
Herr Gott, dich loben wir
(Das Te Deum deutsch)
Puer natus – Ein Kind geborn
Es ist ein Ros’ entsprungen
In dulci jubilo

** Pause **

Dietrich Buxtehude (1637-1707)
Das neugeborne Kindelein
Weihnachtskantate

Heinrich Schütz (1585-1672)
Weihnachts-Historie
SWV 435 für Solo Stimmen, Chor, Instrumente und Basso continuo

Das Jahr beschließt ein weihnachtliches Festkonzert zu Ehren Martin Luthers: „In dulci jubilo“ – Weihnachten zur Lutherzeit präsentiert das exzellente Chorwerk Ruhr unter der Leitung von Florian Helgath die „Weihnachtshistorie“ von Heinrich Schütz sowie die schönsten Weihnachtslieder, die die evangelische Kirchenmusik hervorgebracht und populär gemacht hat. Die Mitwirkung des hervorragenden Orchesters l’arte del mondo sowie der Gesangssolisten Dorothee Mields und Jan Kobow garantieren ein besonderes Konzerterlebnis zum Advent.

TICKETS

Mit Unterstützung des Neuss-Kultur e.V. und der Jubiläumsstiftung der Sparkasse Neuss

Zu den Künstlerseiten:
www.chorwerkruhr.de
www.lartedelmondo.de

Saisonübersicht 2017/2018

· VISION STRING QUARTET
· GILLES VONSATTEL
· TRIO BOUCHKOV BOISSEAU SOLTANI
· BAROCKENSEMBLE NEVERMIND
· CHORWERK RUHR // L’ARTE DEL MONDO
· JUNGMEISTERKONZERT
· „Der besondere Abend“: MICHAEL LIFITS, Klavier & SIGNUM SAXOPHONE QUARTET
· NOVUS STRING QUARTET
· JEAN-PAUL GASPARIAN
· MATAN PORAT & QUATUOR MODIGLIANI