Mo., 19.11.2018 SHARON KAM & JERUSALEM QUARTET

Mo., 19.11.2018 SHARON KAM & JERUSALEM QUARTET
Sharon Kam, Klarinette
JERUSALEM QUARTET

Alexander Pavlovsky, Violine
Sergei Bresler, Violine
Ori Kam, Viola
Kyril Zlotnikov, Violoncello

Konzertbeginn 20 Uhr // Einführung 19.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

Joseph Haydn (1732–1809)
Streichquartett G-Dur op. 76 Hob III: 75
Dmitri Schostakowitsch (1906–1975)
PROGAMMÄNDERUNG: Streichquartett Nr. 2 A-Dur op. 68
Johannes Brahms (1833–1897)
Klarinettenquintett h-Moll op. 115

Es ist fast ein kleines Familientreffen, wenn Sharon Kam, eine der berühmtesten Klarinettistinnen unserer Zeit, mit ihrem Bruder Ori auftritt, der als festes Mitglied des Jerusalem Quartet zwar nicht die 1. Geige, aber die Viola spielt. Zwei Streichquartette von Haydn und Schostakowitsch werden nach der Pause komplettiert von Johannes Brahms‘ spätem Klarinettenquintett, in das er noch mal seine gesamte Meisterschaft komplexer Kammermusik gelegt hat.

Das Jerusalem Quartet zählt zu den führenden Streicherformationen und ist berühmt für seine packenden, intensiven Interpretationen.

TICKETS

Zu den Künstlerseiten

www.sharonkam.com
www.jerusalem-quartet.com

Saisonübersicht 2018/2019

· CHRISTIAN GERHAHER & GEROLD HUBER
· DOMINIQUE HORWITZ & SIGNUM QUARTETT
· VALER SABADUS & CONCERTO KÖLN
· GRAUSCHUMACHER PIANO DUO
· SHARON KAM & JERUSALEM QUARTET
· LES VENTS FRANÇAIS
· QUATUOR EBÈNE
· DER BESONDERE ABEND
· AMIHAI GROSZ & MATAN PORAT
· SKRIDE QUARTETT